Woman with glass molecule looking at ampoules in front of her

Ampullen easyOPC

Pharmazeutische Glasampullen für eine sichere und einfache Öffnung von Ampullen
KONTAKTIEREN SIE UNS

Ein optimierter Spezifikationsbereich der Bruchkraft senkt Verletzungen

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass 89 % der Mitarbeiter im Gesundheitswesen Schwierigkeiten beim Öffnen von Ampullen haben. Wenn jede Pflegekraft mit 114 unzerbrechlichen Medikamentenampullen pro Jahr zu kämpfen hat, könnte dies für die Pharmaindustrie Kosten von mehr als 1 Milliarde € bedeuten.

Durch die Verbesserung des Verarbeitungsprozesses hat SCHOTT Pharma bei der Ampulle easyOPC einen optimierten Spezifikationsbereich für die Bruchkraft erreicht und somit den Ausschuss bei den Ampullen verringert. Dieser winzige, aber entscheidende Unterschied ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen, führt aber zu einem geringeren Verletzungsrisiko, zu niedrigeren Rücklaufquoten und senkt damit Kosten.

Mit einem engeren Spezifikationsbereich der Bruchkraft (von 25-65 N, je nach Ampullenformat) schützen die Ampullen easyOPC medizinisches Personal vor Verletzungen bei der Anwendung. Das Risiko für den Patienten sinkt ebenfalls, da die Wahrscheinlichkeit das Glassplitter das Medikament beim Öffnen kontaminieren, verringert wird.

220406_schott_st4_ampoule_opening.png
Anwendungen

Die zuverlässige pharmazeutische Verpackung für Notfallbehandlungen

Ampullen easyOPC gewährleisten maximalen Schutz für eine Vielzahl von Arzneimitteln:

  • Notfallmedikation wie Gegengifte und Arzneimittel gegen Krampfanfälle

  • Medikamente, die die Blutbahn und die Atemwege beeinträchtigen

  • Vitamine, Mineralstoffe und Lösungen, die Störungen des Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalts korrigieren

KONTAKTIEREN SIE UNS

Der engste Bruchkraftbereich auf dem Markt - Ampullen easyOPC

Als einer der führenden Anbieter von Basismedikamenten ist es uns ein Anliegen, einen schnellen und sicheren Zugang zu Arzneimitteln zu gewährleisten. Dank unserer optimierten Herstellungstechnologie verfügen die Ampullen easyOPC über den engsten Bruchkraftbereich auf dem Markt. Das bedeutet, dass die Ampullen easyOPC neben ihrer hohe Arzneimittelstabilität leicht geöffnet werden können und das Medikament schnell und einfach zugänglich ist.

thumbnail easyOPC
Vorteile

Minimaler Kraftaufwand zum Öffnen erforderlich

Dank eines engeren Spezifikationsbereichs für die Bruchkraft können Ampullen easyOPC einfach und sicher geöffnet werden.

  • Die Ampullen easyOPC erleichtern das Öffnen, senken das Verletzungsrisiko für Pflegepersonal und Ärzte und schützen gleichzeitig das darin befindliche Arzneimittel

  • Die Anzahl der unzerbrechlichen Glasampullen wird reduziert, was zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten (TCO) für Pharmaunternehmen führt und die Qualitätskosten senkt

  • Ampullen easyOPC haben eine AQL (annehmbare Qualitätsgrenzlage) von 0,01 für Pharmaunternehmen und 50 ppm in der Produktcharge

KONTAKTIEREN SIE UNS
Symbol unübertroffene Minimierung der zum Öffnen benötigten Bruchkraft

Unübertroffene Minimierung der zum Öffnen benötigten Bruchkraft

Symbol Reduzierung von Verletzungen

Senkt das Verletzungsrisiko bei Gebrauch durch einfaches Öffnen

Symbol Weniger Marktreklamationen

Weniger Marktreklamationen, da geringerer Anteil an nicht zu öffnenden Ampullen

Symbol Keine Neu-Registrierung

Kurze Markeinführungszeit, da keine Änderung der Registrierungsdateien notwendig

Spezifikationen

Hohe chemische Beständigkeit und Dichtigkeit

  • StandardLine Qualitätsstufe gemäß der Defect Evaluation List (DEL) 2016 und PDA TR43.

  • Erhältlich in FIOLAX® klar, FIOLAX® braun und FIOLAX® CHR.

  • Die Formate reichen von 1–20 ml.

  • Verfügbar sind die Formen B, C und D.

  • Zu den Verpackungsoptionen gehören Polypropylenschalen und -deckel, Zellophanhülle und/oder Polyethylen-Schrumpffolie auf Anfrage.

DATENBLATT HERUNTERLADEN
Unsteriles Format

Erhältlich als unsteriler Behälter

Ampulle easyOPC ist in hochstandardisierten Primärverpackungen verpackt und als unsteriler Behälter erhältlich. Ampulle easyOPC (Form B oder C) müssen vor dem Abfüllen gewaschen und sterilisiert werden, während die geschlossene Ampulle (Form D) direkt nach dem Öffnen abgefüllt werden kann.
Ähnliche Produkte

Kontaktieren Sie uns

Victoria de la Torre

Victoria de la Torre

Global Product Manager

* Notwendiges Feld

SCHOTT Pharma verwendet Ihre Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von SCHOTT Pharma

 

Ich bin damit einverstanden, dass SCHOTT Pharma AG & Co. KGaA mir E-Mails mit Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von SCHOTT Pharma sendet. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich nach der Registrierung jederzeit im SCHOTT Subscription Center über den Link in jeder E-Mail-Fußzeile widerrufen.